Am 10.09.2022 feierte der TG Höchberg sein 100 jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert, zu dem der Gemischte Chor eingeladen war. Nach über 2 jähriger Coronapause waren wir alle sehr motiviert und freuten uns auf einen schönen Abend. Nach der musikalischen Eröffnung durch den Singkreis der TG Höchberg und den Vorträgen des Gesangvereins Eisingen, sowie deren Projektchor durften wir auf die Bühne. Unser Dirigent Roman Johannes führte uns sehr gefühlvoll durch  „Die Rose“ und „Das Ave Maria der Berge“. Schwungvoll ergänzten wir nach der Pause „Träume aus der Kinderzeit“ und „Hey, das ist Musik für Dich“.  Zwischen den Liedbeiträgen war auch Zeit für Gespräche und manche Scherze.  Es war ein lustiger, gemütlicher Abend, der allen gefallen hat.

Text: Gertrud Pfenning

Bild: Hugo Öchsner

Pin It on Pinterest

Share This